News

lee

Alphago schlägt Lee Sedol

Die Maschinen übernehmen: Deepmind’s AlphaGo schlägt Lee Sedol 4-1. Spielanalysen (gogameguru.com, Hwang Inseong, …) und allgemeine Berichte überschlagen sich im Internet. Das Five Game Match wurde live übertragen (siehe DeepMind Channel auf youtube.com). Was der beachtliche Fortschritt der K.I. insbesondere für die Zukunft des Go-Studiums bedeutet wird sich zeigen. Die genaue Spielstärke von AlphaGo lässt sich nur erahnen, wir sind gespannt auf weitere Herausforderungen junger Topprofis.

Erdinger-Turnier-2016-Siegerehrung

Erdinger Go-Turnier 2016

Wieder bleibt das Erdinger Turnier fest in österreichischer Hand. Lothar Spiegel gewinnt vor Viktor Lin mit Hilfspunkten nachdem beide gegeneinander ein Jigo gespielt haben. Auf dem dritten Platz landet Jonas Finke. Ergebnisse und Bilder auf www.go-erding.de

ETGC-6-Pointboard-Round-6

Pandanet Team-Europameisterschaft 2015/16

Nach 11 Runden landet das österreichische Team auf dem 6. Platz im Mittelfeld. Details über unser Team sowie Ergebnisse auf http://pandanet-igs.com

Slowakei 1:3, Italien  4:0, U.K.  4:0, Polen 1:3, Ungarn 1:3, Israel 1:3, Schweiz 4:0, Dänemakr 0:4, Norwegen 2:2, Türkei 3:1, Belgien 1:3

Go für Kinder

Go für Kinder

Kinder ab etwa 6 Jahren sind zu den Öffnungszeiten des Go7 in Begleitung eines Erwachsenen herzlich willkommen. Wir bemühen uns auf besondere Wünsche einzugehen. Die Teilnahme von Kindern an allen Angeboten außer Einzelunterricht ist kostenfrei.

Im Rahmen des Wiener Ferienspieles wird in den Weihnachts- und Semesterferien an je 3 Tagen Go für Kinder angeboten Weiterlesen …

Viktor_Lin_Staatsmeister_2015

Staatsmeisterschaft 2015

Nach fünf anstrengenden Runden heisst der Staatsmeister 2015 Viktor Lin, welcher den Titel nun schon zum sechsten mal erringen konnte. Detaillierte Ergebnisse und Partien sind unter Endrunde 2015 einsehbar.

QualifikationEndrunde2015Thumb

Staatsmeisterschafts-Qualifikation 2015

Nachdem das letzte Qualifikations-Turnier des Jahres ausgespielt wurde, konnten sich Schayan Hamrah, Jürgen Suntinger und Matthias Frisch bei den Austrian Open in Salzburg direkt zur Endrunde 2015 qualifizieren, wohingegen Michael Winkler, Viktor Lin und Lothar Spiegel sich über die Turnierpunkte qualifiziert haben.

Salzburg2015sunWinSch

Salzburger Turnier – Austrian Open 2015

Schayan Hamrah und Jürgen Suntinger konnten ungeschlagen und mit einem Jigo gegeneinander das Salzburger Turnier mit jeweils 4,5 Punkten bestreiten, wobei Schayan sich den ersten Platz durch Tiebreaker (SOS) sicherte. Sebastian Koller landet auf Platz 3. Ergebnisse auf der EGD.

graz2013thumb

Grazer Turnier – Styrian Masters 2015

Schayan Hamrah holt sich als stärster Spieler den Titel, was aber durch die zum Teil  hohe Vorgabe nicht selbstverständlich war. So muss er gegen Katrin Unger doch eine Niederlage einstecken. Zweiter wird punktgleich Martin Unger gefolgt von Michael Winkler auf Platz drei. Ergebnisse auf der EGD.

wien2011thumb

Wien – Internationale Österreichische Meisterschaft 2015

Äußerst spannender Verlauf der diesjährigen internationalen österreichischen Meisterschaften: Sowohl Schayan Hamrah wie auch Dominik Böviz haben letzlich jeweils 4 Siege. Dominik verliert gegen Viktor, Schayan kann sich gegen Viktor mit einem halben Punkt durchsetzen. Allerdings hat Dominik bereits in der zweiten Runde die direkte Partie gegen Schayan gewonnen. Daraufhin wurden beide zum Sieger erklärt und Viktor landet auf Platz drei. Ergebnisse auf der EGD.

WienWest2013LisyPavol

Wien West Turnier 2015

Pavol Lisy gewinnt wieder souverän und ungeschlagen vor Tanguy Le Calve und Viktor Lin. Am Start waren 66 Spieler aus 12 Nationen. Ergebnisse auf der EGD.