News

linz17

Linzer Turnier 2018

Bei schönem Wetter und guter Atmosphäre siegte Schayan Hamrah (5d) ungeschlagen im diesjährigen Linzer Turnier. Zweiter wurde Jürgen Suntinger (3d) gefolgt von Hu Wei-Quiang(4d) auf Platz drei.

Weitere Details auf linz.goverband.at, Ergebnisse auf der EGD, Bilder

Der etwas andere Zug 1

„Der etwas andere Zug“ von Viktor Lin

Von Ninja und Zen. Über Selbstverteidigung und invasives Miai. Wie man Keima zerlegt und die Richtung spürt. Von der Magie der Freiheiten …

Dieses Buch stellt ausgewählte Go-Probleme vor, die sich von der Masse des klassischen Tsumego unterscheiden. Es sind die Stellungen und Situationen, in denen die Profis ihr wahres Können aufzeigen, denn die guten Züge sind meist nicht die erwarteten. Sie sind … etwas anders.

Mit pointierten Beschreibungen wird der Leser eingeladen, die Stellungen selbst zu analysieren und in Ruhe nachzudenken. Die oft überraschenden Lösungen sind klar dargelegt und so lassen sich die kunstvollen Züge und Sequenzen nicht nur genießen, sondern sie geben auch neue Inspirationen.

Seewinkel 2017

Seewinkel Turnier 2017

Beim diesjährigen Seewinkel Turnier teilten sich den ersten Platz Viktor Lin 6d und Pavol Lisy 1p. Nachdem sie beide 4 Siege hatten und gegen die selben Gegner aber nicht gegen einander gespielt hatten, waren ihre Tiebreaker equivalent. Auf Platz 3 landet Ondrej Kruml 5d aus Tschechien, von woaus 15 Teilnehmer zu verzeichnen waren. Bilder von Rado Babic, Ergebnisse auf der EGD

Wien-2017-International-Tournament

Wien 2017 International Go Tournament

Das internationale Wien Turnier war dieses Jahr besonders stark besetzt, da in den Tagen zuvor die EGF Pro Qualifikationen am Turnierort abgehalten wurden. Der in Deutschland lebende Koreaner Kim Seong-Jin (8d) konnte das Turnier ungeschlagen gewinnen, gefolgt von Andrii Kravets (7d) und Lukas Podpera (7d) auf den Plätzen zwei und drei. Bester Österreicher wurde Viktor Lin (6d) auf Platz 7. Bilder, Ergebnisse

alpha-kejie-1

The Future of Go Summit 2017

AlphaGo zeigt wieviel es in den letzten Monaten wieder gelernt hat. Nach drei spannenden Partien hat 柯洁 Kē Jié 0-3 verloren. AlphaGo versucht alles um die Partien zu vereinfachen und nimmt des öfteren kleine Verluste in Kauf, um seinen Gegnern keine Chance zu geben das Spiel in chaotische Bahnen zu lenken. Homepage

teamgo-result-201617

Pandanet Team-Europameisterschaft 2016/17

Dieses Jahr blieb der Kampf um den Aufstieg in die A-Liga für das österreichische Team bis zum Schluss spannend. Punktgleich mit Italien landeten wir nur durch Tiebreaker auf dem dritten Platz. Sieger und somit fixer Aufsteiger wurde Polen. Ergebnisse, Team

15592652_1368222869863913_298663581_n

Staatsmeisterschaft 2016

Der Staatsmeister-Titel im Jahr 2016 geht nun zum dritten mal an Schayan Hamrah (5d). Viktor Lin (6d) musste sich in einem spannenden Finale nur dem neuen Staatsmeister geschlagen geben. Um den Titel spielten dieses Jahr auch Hu Weiqiang (5d) und Peter Neubauer (1d). Ergebnisse und Partien sind unter Endrunde 2016 einsehbar, sowie einige Bilder in unserer Galerie.

ferienspiel2

Wiener Ferienspiel

Go für Kinder – auch heuer können Kinder wieder in den Weihnachtsferein und Semesterferien im Rahmen des Wiener Ferienspieles kostenfrei bei uns im Go7 Go spielen. Das Angebot ist nach Altersgruppen getrennt, die 8-10 Jährigen von 15-16.30, die 10-13 jährigen von 16.30 – 18 Uhr. Das Ferienspiel gibt es an folgenden Tagen : Weihnachten Mi 28.12.2016, Mo 2.1.2017, Mi 4.1.2017, Semesterferien Mo 6.2.2017, Mi 8.2.2017, Sa 11.2.2017, wir freuen uns auf Euer Kommen! Mehr Infos über das Wiener Ferienspiel gibt es auf www.ferienspiel.at

Seewinkel-Turnier-2016.jpg

Seewinkel Turnier 2016

Pavol Lisy (1p) gewinnt ungeschlagen das diesjährige Seewinkel-Turnier in Apetlon. Gefolgt von Viktor Lin (6d) auf Platz 2. und Ondrej Kruml (5d) auf Platz 3. Als zweitbester Österreicher landet Peter Neubauer (1d) auf Platz 6. und sichert sich damit wertvolle Qualifikations-Punkte für die kommende Endrunde der Staatsmeisterschaft. Ergebnisse auf der EGD

Viktor-Lin-Moravian-Open-2016

Moravian Open – Brünner Turnier 2016

Viktor Lin wird 2. mit 5 Siegen zu 1 Niederlage – einziger Wermuthstropfen: die ganz knappe Niederlage gegen Kravets. Dafür gewinnt er in der letzten Runde gegen den späteren Sieger Cristian Pop, muss sich Cristian nur um einen SOS-Punkt geschlagen geben und verweist Andrii Kravets auf den 3. Platz. In der EGD-Datenbank erreicht er damit auch mit 2626 Punkten ein Allzeithoch und nähert sich Schrittweise der 7-Dan-Grenze. Gratulation! Ergebnisse auf der EGD