News

apetlon_haus

Seewinkel Turnier Apetlon: 22. und 23. September 2018

Meist das bestbesuchte österreichischer Turnier des Jahres – wohl wegen der schönen Gegend, der gemütlichen Atmosphäre und der perfekten Organisation durch Kurt Paar.
Und am Samstag finden wir nach spannenden Partien Entspannung in der Pusztascheune in Illmitz.
Gleich anmelden – egal, welche Spielstärke. Spaß solls machen :-)
http://members.hostprofis.at/go/

40027861_10156683973168331_2597325616206315520_n

Go Cup Hochhaus Herrengasse

Zur offiziellen Eröffnung der Go-Skulptur in der Herrengasse am 30. August 2018 spielen die europäischen Goprofis Ilya Shikshin, Ali Jabarin, Pavol Lisy und Mateusz Surma anschließend ein Knock-out-Turnier.

10:00 Eröffnung der AlphaGo-Skulptur
11:00 Hochhaus-Cup Runde 1 (mit Live-Kommentar)
13:00 Mittagspause (Go-Buffet)
14:00 Hochhaus-Cup Runde 2 (ditto)
16:00 Siegerehrrung

Weitere Infos: hier

15577541_1368223133197220_1553942148_n

Go7 wieder regulär geöffnet

Ab 15. August erwarten wir wieder Euren Besuch:

Mo., Mi. 17 Uhr bis ca. 22 Uhr,
Sa. ab 15 Uhr bis 20 Uhr
http://go7.at

IMG_2496

Go Turnier Wien: 21.-22. Juli 2018

Internationales Go Turnier Wien 2018: 21.-22. Juli

Anmeldung und alle Informationen findet ihr auf:

Wien 2018 – Turnierwebseite

IMG_7177

Jugend-Gounterricht im Go7

Samstag, den 23. Juni, ab 10 Uhr im Go7 findet wieder Gounterricht für Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre), statt. Für mehr Infos, siehe hier.

linz17

Linzer Turnier 2018

Bei schönem Wetter und guter Atmosphäre siegte Schayan Hamrah (5d) ungeschlagen im diesjährigen Linzer Turnier. Zweiter wurde Jürgen Suntinger (3d) gefolgt von Hu Wei-Quiang(4d) auf Platz drei.

Weitere Details auf linz.goverband.at, Ergebnisse auf der EGD, Bilder

Der etwas andere Zug 1

„Der etwas andere Zug“ von Viktor Lin

Von Ninja und Zen. Über Selbstverteidigung und invasives Miai. Wie man Keima zerlegt und die Richtung spürt. Von der Magie der Freiheiten …

Dieses Buch stellt ausgewählte Go-Probleme vor, die sich von der Masse des klassischen Tsumego unterscheiden. Es sind die Stellungen und Situationen, in denen die Profis ihr wahres Können aufzeigen, denn die guten Züge sind meist nicht die erwarteten. Sie sind … etwas anders.

Mit pointierten Beschreibungen wird der Leser eingeladen, die Stellungen selbst zu analysieren und in Ruhe nachzudenken. Die oft überraschenden Lösungen sind klar dargelegt und so lassen sich die kunstvollen Züge und Sequenzen nicht nur genießen, sondern sie geben auch neue Inspirationen.

Seewinkel 2017

Seewinkel Turnier 2017

Beim diesjährigen Seewinkel Turnier teilten sich den ersten Platz Viktor Lin 6d und Pavol Lisy 1p. Nachdem sie beide 4 Siege hatten und gegen die selben Gegner aber nicht gegen einander gespielt hatten, waren ihre Tiebreaker equivalent. Auf Platz 3 landet Ondrej Kruml 5d aus Tschechien, von woaus 15 Teilnehmer zu verzeichnen waren. Bilder von Rado Babic, Ergebnisse auf der EGD

Wien-2017-International-Tournament

Wien 2017 International Go Tournament

Das internationale Wien Turnier war dieses Jahr besonders stark besetzt, da in den Tagen zuvor die EGF Pro Qualifikationen am Turnierort abgehalten wurden. Der in Deutschland lebende Koreaner Kim Seong-Jin (8d) konnte das Turnier ungeschlagen gewinnen, gefolgt von Andrii Kravets (7d) und Lukas Podpera (7d) auf den Plätzen zwei und drei. Bester Österreicher wurde Viktor Lin (6d) auf Platz 7. Bilder, Ergebnisse

alpha-kejie-1

The Future of Go Summit 2017

AlphaGo zeigt wieviel es in den letzten Monaten wieder gelernt hat. Nach drei spannenden Partien hat 柯洁 Kē Jié 0-3 verloren. AlphaGo versucht alles um die Partien zu vereinfachen und nimmt des öfteren kleine Verluste in Kauf, um seinen Gegnern keine Chance zu geben das Spiel in chaotische Bahnen zu lenken. Homepage